Montag, 29. April 2013

Blutiges Prag

Zum Jahreswechsel waren mein Freund und ich in Prag. Zum allerersten Mal.
Prag ist wirklich eine schöne Stadt, aber das werden die meisten von euch wissen.
Wir waren in einem wunderbaren Hotel mit schickem Zimmern und dem besten Frühstück ever.
Der Frühstücksraum ist nur ganz klein, die Sitzplätze sind an einer Theke rund um die offene Küche. Mehr als 10 Leute auf einmal können da nicht bedient werden, man muss also am Abend vorher angeben, wann man ungefähr kommt.
Es gibt ein Buffet, mit allem, was das Herz begehrt: verschiedene Müslis und Flakes, Käse, Wurst, Quark, süße Aufstriche und Obst. Aber das Besondere ist, dass man der Köchin hinter besagter Theke sagen kann, was man an warmen Dingen möchte. Da kann man wählen zwischen Pancakes, Crêpes, Omelette, Rührei, und und und. Das war wirklich toll, wir waren stets satt bis abends. Gut, für einen Städteurlaub.

Wir haben natürlich ganz normal geknippst, mit dem Smartphone und auch der digitalen Kamera.
Ich hatte aber auch meine Diana mit, und damit haben wir fleißig rumprobiert. Eingelegt war ein Red Scale-Film, unschwer zu erkennen.

 

 Erkennt ihr die Doppelbelichtung? Ich habe zuerst ein Gitter am Schloss-Tor fotografiert und anschließend die Prager Burg.


Hier hat sie gut funktioniertm, einmal Säulenheiliger auf dem Kopf.
Ich muss aber sagen, das Rot gefällt mir nicht so. Irgendwie zu blutig.
Was zu Prag ganz gut passt, hier wurden ja einige Vampir-Filme gedreht, aber zu dem Urlaub passt es ganz und gar nicht.
Ich probiere weiter.

Kommentare:

  1. Für mich kann es nicht blutig genug sein. Also meien Filme :)!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war im Sommer in Prag, hatte strahlend blauen Himmel und habe seitdem so eine Art Fernweh, die ich vorher nicht kannte. Wenn ich mal auswandere...ich weiß wohin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für einen Blogowksi-Ausflug wohl zu weit, was?

      Löschen
  3. Oh, in Prag war ich noch nie..aber in Pilsen…dort war es auch sehr schön…vorallem sehr urig ;-)…Dein Hotel hört sich ja fantastisch an…guter Tipp, danke!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lustig, ich habe gerade bei dir vorbeigeschaut :-)
      Ja, Prag ist schön, wenn auch sehr überfüllt:
      Geheimtipp: Das silvesterfeuerwerk ist dort erst am 1. Januar um 18Uhr.

      Löschen
  4. Die Bilder sehen doch HAMMER aus!!! Vor allem das erste finde ich grandios!

    AntwortenLöschen
  5. Ihr seid so gut zu mir. Motivation ist alles.

    AntwortenLöschen