Montag, 18. Juni 2012

Herzlich Willkommen neuer Backofen-Sonntagssüß

Endlich ist der neue Backofen da und auch angeschlossen.
Das musste am Sonntag reichlich ausgekostet werden, unter anderem mit wunderbaren Rhabarber-Scones, ein Sonntagssüß von letzter Woche bei vanillakitchen.de.


Sehen aus wie Cookies, sind es aber nicht. Ich habe mich immer schon gefragt, was der Unterschied ist. Aber einmal probiert, stellt man sich diese Frage nicht mehr. Scones sind sehr viel fluffiger, weicher, eher wie ein süßes Brötchen in Miniaturform. Der Rhabarber passt super dazu, mildert die Süße etwas ab.
Obwohl ich weniger Sahne hinzugefügt habe, als bei vanillakitchen.de angegeben (ein Becher Sahne = 200g, ich habe dann nicht einen zweiten für nur 50g geöffnet), war der Teig ganz schön klebrig - also unbedingt die Arbeitsfläche gut bemehlen und -zuckern! Beim zweiten Blech bin ich dann dazu übergegangen, die Scones mit der Hand zu formen, ging etwas besser.

Das war der Startschuss zum Rhabarber-Endspurt. Mitte Juni bekomme ich immer etwas Panik, dass ich noch nicht alle Lieblings-Rhabarber-Rezepte zu Genüge gebacken habe - und mir fehlen zwei Wochen, durch den kaputten Backofen.


Nächste Woche also nochmal Rhabarber-Grieskuchen, Rhabarber-Crumble und Rhabarber-Himbeer-Marmelade für den Jahresvorrat -puh, das wird stressig.

Kommentare:

  1. Wie toll, vielen Dank :) Freut mich, dass dir die Scones auch so gut gefallen! Sind aber auch zum Anbeissen :)

    AntwortenLöschen
  2. das sind sie wirklich. Wie hast du sie gelagert - so denn welche übrig waren? Meine waren am nächsten Tag überhaupt nicht mehr knusprig. Trotzdem noch lecker und fluffig, aber trotzdem schade.

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhh das sieht köstlich aus, liebe Anja...
    bin über die blogowski-truppe auf deinen blog gestossen und muss dich direkt was fragen, da du mir so bekannt vorkommst ;-)
    warst du nicht auch auf dem CDG ein (paar) stufen über mir? ich meine: du warst sogar unsere tutorin, als wir in der 5. klasse aufs CDG kamen ;-)
    Wie lustig wäre das denn bitte?!
    So klein ist Wuppertal, äh die Welt ;-)

    In jedem Fall sehr nett hier bei Dir... Gefällt sehr!

    Allerbest Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen