Donnerstag, 12. April 2012

12 von 12 - endlich mal wieder

 Endlich schaffe ich es mal wieder, an 12 von 12 teilzunehmen - hallo allerseits.
Ich konnte mich aufraffen, heute Abend noch ein bisschen mehr zu machen, als auf dem Sofa rumzulümmeln - denn das ist wenig fotogen.

Obwohl, vielleicht präsentiere ich euch auch einfach mal 12 Couch-Bilder?




Los geht's.
Auf der Arbeit: mehr über interessante neue Kampagne gelesen, und schönes Logo bestaunt.

Getragen: Schwalben Brosche von Brinja.

Schreibtischstillleben.

Blick aus dem Bürofenster, der Baum, der uns seit Tagen Blütenregen von unten beschert, wunderschön, das Foto leider nicht so.

 Mittagessen.

Zum Nachtisch: Kokosmilchreis; Rezept folgt die Tage.


Getragen, die zweite. Lustige Schuhe und Ringelsocken. Natürlich eigentlich mit Jeans drüber, wär aber nicht so lustig.

Daheim.
Lebensrettende Maßnahmen eingeleitet.

 


Abendessen.

Gesellschaft beim Abendessen.


Nochmal den Mixer angeschmissen, Rhabarber-Himbeer-Buttermilch-Eis, mit der Dr.Oes Hilfe. Wie's schmeckt, sage ich euch dann nach der Pachty am Samstag.

Ebenfalls angeschmissen: Laminator. Freebie von Caro für die Küchenwand vorbereitet.

Das war's. Ich gebe zurück an die andere Caro, und gehe zurück zu den Topfmodels.

Kommentare:

  1. Du bist eine Lebensretterin in Ringelsocken! Super! Schöne 12! Der Link zum Teppich als Antwort unter deinem Kommentar bei mir! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann schaue ich mal. Ich fürchte allerdings, das Leben konnte ich nicht retten. LG Anja

      Löschen